>International Visitors (English Version)

Aktuelles


25.06.2016

Das Fachgebiet UWI wird auf der Informatik 2016, der 46. Jahrestagung der GI, 26. September bis 30. September 2016 in Klagenfurt am Wörthersee, Österreich, eine Eye-Tracking Studie präsentieren.
Eye-Tracking zur Untersuchung von Vertrauenssignalen auf Webseiten von Cloud Computing-Anbietern
Autoren: Michael Adelmeyer, Jan Heinrich Beinke, Marc Walterbusch, Ricardo Ramos Gameiro, Peter König und Frank Teuteberg
Der Beitrag beschreibt die Durchführung einer Eye-Tracking-Studie, welche mit 20 Probanden durchgeführt wurde. Das Ziel der Studie war herauszufinden, wie Vertrauenssignale (Zertifikate, Kundenbewertungen, ...) von Kunden im Kontext von Cloud-basierten Diensten wahrgenommen werden. Die Studie ist in Kooperation mit Prof. Dr. Peter König (Institut für Kognitionswissenschaft) und seinem Team entstanden. Weitere Informationen zur Informatik 2016 finden Sie hier.

09.10.2014

Um die Bekanntheit des Experimental Laboratory for Information Systems Research zu steigern, haben wir einen Flyer veröffentlicht.

29.09.2014

Completed Research Paper accepted at International Conference on Information Systems (ICIS) 2014 in Auckland, New Zealand!

We are proud to announce that the paper "’May I help You?’ Increasing Trust in Cloud Computing Providers through Social Presence and the Reduction of Information Overload" was accepted for publication at the 35th International Conference on Information Systems (ICIS 2014), to be held in Auckland, New Zealand, from December 14-17, 2014. The paper originates from a cooperation by Marc Walterbusch and Frank Teuteberg with the University of Münster, namely Nicolai Walter, Ayten Öksüz and Jörg Becker from the Research Training Group “Trust and Communication in a Digitized World”, who examine how trust can be developed and maintained under the conditions of new forms of communication. ICIS is the most prestigious conference in the Information Systems discipline (this year around 1300 paper submissions, acceptance rate approx. 25 %, over 1,000 IS academic professionals participate in the conference program (each year); rating of “A” in VHB Jourqual2, TOP 5 publication outlet in the Information Systems discipline (TR 4), JQ2: 8,48). Further information about the ICIS conference can be found here.





07.07.2014

Die angekündigte Umfrage zu den Themen Vertrauen im Cloud Computing / Soziale Agenten ist wie geplant durchgeführt worden. Da sich die Ergebnisse derweil in einem doppel-blinden Begutachtungsverfahren befinden, möchten wir diese noch nicht vorweggreifen.

06.01.2014

Vertrauen im Cloud Computing / Soziale Agenten. Im Rahmen einer Kooperation zwischen der Universität Osnabrück und der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster ist heute eine groß angelegte Umfrage zu der Thematik "Vertrauen im Cloud Computing durch soziale Präsenz in der Form von sozialen Agenten" online gegangen. Die Wissenschaftler erhoffen sich neue Einblicke in diesen Themenbereich und planen bereits eine aufbauende Folgestudie.

15.11.2013

Multikonferenz Wirtschaftsinformatik. Im Rahmen der am 26.-28. Februar 2014 in Paderborn stattfindenden Multikonferenz Wirtschaftsinformatik wird Matthias Gräuler ein Poster zu dem Forschungsvorhaben "Greenwashing in Online Marketing - Investigating Trust-Building Factors Influencing Greenwashing Detection" präsentieren und sich den Fragen interessierter Konferenzbesucher stellen.

08.10.2013

Late Autmn School. Marc Walterbusch wurde zur Teilnahme an der interdisziplinären Late Autumn School "Online Communication and Online Trust" in Münster, 21. bis 24. November 2013, nach einem förmlichen Bewerbungsprozess eingeladen.
Die Late Autumn School ist eingebettet in das DFG-Graduiertenkolleg "Vertrauen und Kommunikation in einer digitalisierten Welt", welches sich mit Fragen des Vertrauens in Medien, Wirtschaft, Wissenschaft und Sport befasst.
Herr Walterbusch wird seine aktuelle Forschung im Bereich Vertrauen im Cloud Computing vorstellen und diskutieren.

31.7.2013

Ein einjähriges Projekt in Kooperation mit dem Osnabrücker Logistiker Hellmann wurde heute erfolgreich beendet. Im Rahmen des Projekts wurde der bestehende Print und PDF-Nachhaltigkeitsbericht in einen Online-Bericht überführt und anschließend mit denen im Experimentallabor vorhandenen Geräte evaluiert. Volle Pressemitteilung hier.

20.06.2013

ELISYR - Experimental Laboratory for Information Systems Research ist online gegangen.
ELISYR unterstützt experimentelle Forschung im Bereich der Wirtschaftsinformatik.
Sie können an den Experimenten teilnehmen und dabei Geld verdienen. Für eine unverbindliche Registrierung im Teilnehmersystem klicken Sie bitte auf den Link Experimente.